PCI-PC Test und Stressprüfungen


 
PCI-Boards
Erfahrungen mit verschiedenen Mainboards im Stress-Test (Teil 1)
Warum diese Seite ?
Stichprobenartig untersuchen wir verschiedene Mainboards und Rechner, die zum Teil bei Kunden zu unerklärbaren Fehlern führten, um die Kompatibilität unserer PCI-Karten bzw. des PCI-Dekoders und des KlibDrv-Treibers sicherzustellen. Im Gegensatz zu anderen Chip-Herstellern testen wir unseren PCI-Dekoder real am "lebenden" Objekt unter worst-case-Bedingungen und reagieren damit auf Fehlerberichte (ob berechtigt oder nicht), die uns in dieser Zeit zugetragen wurden. Wir investieren nachträglich sehr viel Zeit und Geld in Stress- und Kompatibilitätstests um somit einen hohen Grad an Produktsicherheit zu erzielen. Wie Sie aus den nachfolgenden Testberichten selbst entnehmen können, verlassen wir uns dabei nicht auf die plumpe Aussage: "Wenn es auf einem IBM®-PC gut funktioniert hat, wird es wohl auf allen PCs funktionieren". Die Ergebnisse werden hier unverändert ins Netz gestellt, im Anschluss werden mögliche Fehlerursachen analysiert und ggf. Lösungsansätze genannt, die Sie entsprechend verwerten können. Insbesonders werden hier ältere PCI-Modelle getestet. Die hier vorgestellten Testergebnisse und Erfahrungsberichte beziehen sich ausschliesslich auf unsere PCI-Karten bzw. den PCI-Dekoder und stellen keine Wertung auf die Verwendbarkeit anderer Komponenten, Rechner, Programme oder Beriebssysteme dar.

Die BIOS-default-Einstellungen in modernen Rechner sind vom Hersteller in der Regel auf maximale Stabilität und höchstmögliche Kompatibilität voreingestellt. Da aber Inkompatibilitäten zwischen Motherboards, Betriebssystemen und PCI-Hardware mittlerweile leider schon zur Tagesordnung gehören und wir aus diesen Gründen auch keine 100%ige Funktionsgarantie für alle nur denkbaren Systemkonfigurationen abgeben werden, bieten wir Ihnen hiermit die Gelegenheit, die Ursache für das Problem gemeinsam zu untersuchen, um eine Lösung zu erreichen oder aber das Problem zu fixieren. Das setzt selbstverständlich voraus, dass Sie diese Komponenten auch bei uns erworben haben! Am Ende dieser Seite finden Sie dazu einige Fragen, die unsere Analyse erleichtern wird. Falls Sie sich nicht auf ein Lottospiel mit fehlerhaften Produkten einlassen wollen, nennen wir Ihnen auch gerne Mainboards womit wir gute Erfahrungen sammeln konnten. Falls Sie den gesamten, nachfolgenden Artikel lesen, werden Sie sich aber auch selbst ein Urteil machen können.

Weitere Links:
Falls Sie schnelle Hilfe benötigen: siehe FAQ-Seiten zu Installation, BIOS, ESCD, Treiber...
Unsere PCI Inkompatibilitätsliste in Kurzform als PDF-Datei.
Bei alltäglichen PC-Fragen wenden Sie sich bitte an: http://www.pctip.ch
Bei BIOS-Fragen wenden Sie bitte an das BIOS-Forum unter: http://www.driverforum.com/bios
 

Model: 8200 Elite CMT
PCI-Karte unter Windows 7 Pro  64-Bit installiert. 
Keine Probleme, wenn neuste 64 Bit Treiber von HP installiert werden


Lenovo®

Model: Think Centre A51
PCI-Karte unter Windows XP Home 32-Bit installiert. 
Keine Probleme 


®
Model: Celsius W360 
PCI-Karte unter Windows 7  64-Bit installiert. 
Keine Probleme

Model: 8000 Elite CMT Core 2 DUO E8400 2x3 GHz
PCI-Karte unter Windows 7 Pro  32-Bit installiert. 
Keine Probleme 


®
Model: Esprimo C5900, I915GV
2HE PCI-Karte unter Windows XP Home 32-Bit installiert. 
Keine Probleme 

Model: DC 5800
2HE PCI-Karte unter Windows Vista 32-Bit installiert. 
Keine Probleme 


Lenovo®

Model: Think Centre A60
2HE PCI-Karte unter Windows XP Home 32-Bit installiert. 
Keine Probleme 


®
Model: Scenic C620, I915GV
2HE PCI-Karte unter Windows XP Home 32-Bit installiert. 
Keine Probleme

Model: DC7700 CMT
PCI-Karte unter Windows XP Pro  32-Bit installiert. 
Keine Probleme 


DELL®  PC

Model: Optiplex 755
PCI-Karte unter Windows Vista 32-Bit installiert. 
Keine Probleme 


DELL®  PC

Model: Optiplex 745
PCI-Karte unter Windows 7 Ultimate 64-Bit installiert. 
Keine Probleme


>>> Weiter zu Teil 2

Trademarks:
Other company, product and service names may be the trademarks or service marks of others.


KOLTER ELECTRONIC ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich.
Es gelten ausschließlich die AGB der Firma KOLTER ELECTRONIC.
Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Gewähr übernommen.
Alle Preisangaben sind gewerblich. Das Zahlungsmittel ist EURO.
Alle Rechte vorbehalten. (c) copyright H.Kolter

[ Zur KOLTER ELECTRONIC® Hauptseite ]